Tag

Wolfenstein

Kunst, Kontext und Hakenkreuze in Videospielen

Videospiele sind Kunst! Das heißt, dass sie einen ihre Inhalte durchaus in gesellschaftskritischer Form zur Schau tragen können. Dementsprechend wurde ein bisher generelles Hakenkreuz-Verbot in Videospielen aufgehoben. Yay… oder?

Bethesda bockt und ballert auf der E3

Wir machen ernst und ballern mehr E3-Content heraus. Passend zu Bethesda, die sich dem Ballern mit viel Bock und Enthusiasmus verschrieben haben.

Was hat Wolfenstein bloß gegen Nazis?

Diese und weitere Fragen kommen ohne erkennbare Ironie auf. Und Politik hat in Videospielen doch eh nichts zu suchen, bitteschön. Wir fragen: Unpolitische Spiele, geht das überhaupt?

Krach, Bumm, Pewpewpew – Die Zukunft der First-Person-Shooter

Wo rummst es demnächst im Shooter-Genre? Mal wieder im Zweiten Weltkrieg oder doch in der Zukunft – jedenfalls immer mit Krach und Bumm und ganz viel Krawall.

Mehr Spieler – RPGisierung

Wir lieben Rollenspiele! Nicht jedes Spiel ist jedoch so eines und es stellt sich die Frage… warum ein BJ Blazkowicz zum Beispiel solcher Elemente bedarf, wenn er mit der neuen Weltordnung den Boden aufwischt?

Mehr Spieler – Die Q2-Sitzung (Teil1)

Back in Business! P.S. Ist das halbe Jahr schon ‘rum? Fuck!

MehrSpieler – Zensur

Max und Johannes reden über die USK, BpjM und überhaupt alles, was in Deutschland mit Jugendschutz und Videospielen zu tun hat.

© 2019 Daran geht die Welt zugrunde — Powered by WordPress

Theme by Anders NorenUp ↑