Am Abgrund Links – 10.02.2014

Jede Woche verbringen wir viel zu viel Zeit im Internet. Doch egal wie oft wir alle durch die Weiten des Netzes surfen, man kann nicht immer alles wahrnehmen.

Deswegen gibt es von uns für euch eine Linksammlung zu den Themen, die uns in der letzten Woche fasziniert haben. Ob Filme oder Games, ob Feminismus oder Politik unser Blog ist so unterschiedlich, wie die Menschen die ihn betreiben – Hier erfahrt ihr, was uns im Kopf geblieben ist.

Via flickr by J. Saper

left

Einfach mal den Ausgang nehmen.

ANNI:

  • Welche Doppelstandards noch immer für die Geschlechter in der Filmbranche gelten wird besonders deutlich, wenn man* die Kritiken zu Girls und Inside Llewyn Davis im Vergleich betrachtet.
  • In Anbetracht der olympischen Winterspiele ist es zurecht von Nöten laut darüber nachzudenken, wie und warum unterschiedliche Sportlerinnen bewertet werden. Denn bei einem genaueren Blick wird deutlich, dass der Sport zu oft in den Hintergrund gerät.
  • Ich bin eine Optimistin. Nach der täglichen Schrecklichkeit unseres Seins ist es erfrischend zu sehen, was Menschen (und das Internet) leisten können.

MAX:

Previous

Mehr Spieler – Roll the Credits!

Next

Es grüßt Onkel Oscar… “Gravity”

1 Comment

  1. Auch wenn die Schweizer gerade vorgeführt haben, dass Volksabstimmungen (wenn sie als Einzelfälle daherkommen und nicht zum allgemeinen Prinzip der Entscheidungsfindung erhoben werden) auch zu höchst unerfreulichen Ergebnissen führen können – es läuft gerade eine Petition „Für die Weiterentwicklung der parlamentarischen zu einer plebiszitären Demokratie“:
    https://www.openpetition.de/petition/online/fuer-die-weiterentwicklung-der-parlamentarischen-zu-einer-plebiszitaeren-direkten-demokratie

Leave a Reply

Powered by WordPress & Theme by Anders Norén