Freizeit ohne Abkühlung

Freizeitbad

Das in den 70er Jahren errichtete Freizeitbad erlebte 2007 seine letzte Saison.
Nun ist es hinter Hecken verschwunden und von außen kaum noch als solches erkennbar.
freizeitbad_10_20130630_2099298714
Der einstige Sprungturm, der als Attraktion galt,  ist verwaist.
1044228_453302414766014_806086732_nHier lassen sich keine Bahnen mehr ziehen! Die Becken liegen brach.

freizeitbad_2_20130630_1388448173
Wo einst Kinder spielten ist nur noch Leere.

freizeitbad_15_20130630_1667360699

So sah das einstige Spaßbad zu seinen Glanzzeiten aus.

2342184_m3msw493h280q75s1v11395_kt-bad_6898

(Postkarte von 1973. Foto: Reimann)

….und dies ist der heutige Zustand.

freizeitbad_6_20130630_1884245474

Das einzige, das vor dem stetigen Schwinden beschützt wird ist das dazugehörige Hallenbad.

freizeitbad_14_20130630_1308407196

Hier wird regelmäßig kontrolliert!

1048268_454172948012294_40623903_o

Der Rest der Anlage ist jedoch dem Verfall preis gegeben.

Previous

Fakepenisse, Gläubige und ein bisschen Musik (oder: Anne prokrastiniert)

Next

Ouya oder och nö?

1 Comment

  1. Stefan

    Schöne Fotos! Wo befindet sich denn dieses Bad? Oder wie heißt es?

Leave a Reply

Powered by WordPress & Theme by Anders Norén